Virtueller Bürgerball 2022

Schon das zweite Jahr in Folge kein Seegockel auf der Straße und kein Ball und keine Bütt im GZH. Corona oder genauer gesagt Omikron macht der Ballfasnet im GZH leider auch in diesem Jahr einen Strich durch die Rechnung. Doch bevor die Bütt Staub ansetzt hat sich der Elferrat etwas besonderes einfallen lassen und hat kurzerhand den Elferratswagen (der wirklich schon leicht Staub angesetzt hat) aus der Wagenhalle der Gockelwerkstatt geholt und zu einer Ausfahrt durch die Häfler Straßen bis in eine dankenswerterweise von Elferrat und Vizepräsidenten Thomas Arnold zur Verfügung gestellten Halle mitgenommen. Er dient geschmückt mit den Masken der Narrenzunft Seegockel als Kulisse für den virtuellen Bürgerball 2022! Dort laufen sich die Bürgerballakteure warm, schließlich soll die Bütt nicht einstauben bis wir hoffentlich im nächsten Jahr wieder gewohnterweise ins Graf-Zeppelin-Haus einziehen dürfen!

Mit dabei sind Beiträge des Elferrats, des Präsidenten Karl Haller, Oli Venus, Jürgen Binder, „Schlagerbarden“ Markus Scherzinger und mehr!


Los geht’s am Samstag 19. Februar um 19:59 Uhr, hier auf www.seegockel.de

Seien Sie dabei und schalten Sie ein – Gockelores – Kikeriki

Häfler Narrenzünfte verzichten auf öffentliche Veranstaltungen

Liebe Freunde der Seegockel-Ballfasnet,die unten verlinkte Ankündigung schließt natürlich auch unsere Ballfasnet im Graf-Zeppelin-Haus ein. Das Coronavirus lässt im Augenblick leider keine Möglichkeiten zu eine Ballfasnet zu gestalten wie wir sie kennen. Die Fasnet wird trotzdem nicht spurlos vorbeiziehen! Alternative Angebote, wie wir die Ballfasnet zumindest ein bisschen ins heimische …

Virtueller Bürgerball 2021

Sie haben Lust auf mehr bekommen?
Wir freuen uns Sie bei unseren Bürgerbällen im Februar 2022 wieder begrüßen zu dürfen. Seien Sie dabei wenn es dann heißt „Vorhang auf für den Zirkus Gockelini“! Weitere Infos und Termine rechtzeitig hier auf www.seegockel.de.

Virtueller Bürgerball 2021 – sei dabei!

Der Elferrat Friedrichshafen steht wie viele Narrenvereine und Narrengesellschaften vor dem großen Problem in der diesjährigen Fasnet keine Veranstaltungen aufgrund Corona durchführen zu können und zu dürfen. Es fällt insbesondere in dieser von der Pandemie geschüttelten, und humorfreien Zeit sehr schwer auf all die schönen Bälle und Darbietungen zu verzichten. …